Die Schulsozialarbeit am Geschwister Scholl Gymnasium gibt es seit dem Schuljahr 2014/2015. Träger ist die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V..

Vor Ort ist Laura Reichert (Sozialarbeiterin, Bachelor of Arts) mit einem Stellenanteil von 75% tätig. Hier einige der häufig gestellten Fragen zum Themenbereich Schulsozialarbeit.

Was ist das Ziel der Schulsozialarbeit?

Das Ziel der Schulsozialarbeit ist es Benachteiligungen abzubauen und zu vermeiden. Ich möchte die Schülerinnen und Schüler in allen Lebenslagen unterstützen. Zusätzlich stehe ich aber auch als Ansprechpartnerin für Lehrer und Lehrerinnen sowie für Eltern zur Verfügung. So möchte ich dabei helfen ein positives und angenehmes Schulklima zu schaffen.

Was tut die Schulsozialarbeit?

Im Bedarfsfall kann ich Klassenprojekte rund um Themen der Klassengemeinschaft (z.B. Prävention, gegenseitiges Kennen lernen, soziale Kompetenzen stärken, …) durchführen. Ich bin sowohl in meinem Büro (Raum 23a), als auch auf dem Schulhof und im Lehrerzimmer präsent. Ein Schwerpunkt liegt auf der individuellen Einzelhilfe mit Schülern und Schülerinnen. Sie können beispielsweise Unterstützung bei der Überwindung schwieriger Situationen und Lebenslagen sowie Beratung zu vielfältigen Themen erhalten. Auch eine Vermittlung zu weiterführenden Einrichtungen ist möglich.

Je nach Bedarf und Kapazität begleite ich die Klassen auch bei schulischen Ausflügen und Unternehmungen.

Wie arbeitet die Schulsozialarbeit?

Die Schulsozialarbeit sieht sich als eigenständige Ergänzung zur Schule. Die Arbeit basiert auf den Prinzipien der Vertraulichkeit und Freiwilligkeit. Das heißt, dass ich die Schüler und Schülerinnen als meine eigentlichen Auftraggeber ansehe und nichts ohne ihre Zustimmung unternehme.

Kontakt:

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

im Büro der Mobilen Jugendarbeit Sillenbuch: 0711 / 4411522

oder auf dem Mobiltelefon: 0151 / 40654906

sowie dienstags, mittwochs und donnerstags im GSG (Raum 23a)

Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit

Sillenbuch, Heumaden, Riedenberg

Bernsteinstr. 3

70619 Stuttgart

Tel.: 0711-4411522

Fax: 0711-4415423

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!