Mit unserem Leitbild fühlen wir uns unseren Namensgebern, Hans und Sophie Scholl, verbunden. Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, sich zu verantwortungsbewussten, selbstständigen und mündigen Bürgern zu entwickeln. Ein gutes Miteinander und die Stärkung der Persönlichkeit liegen uns besonders am Herzen. Individuelle Lernbegleitergespräche, soziales Training nach Lions Quest und die Paten und Konfliktlotsen leisten dazu ihren Beitrag. Wir vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern umfassendes Wissen und ganzheitliche Bildung. Die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeit sind einerseits die Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Portugiesisch, Latein), andererseits die Naturwissenschaften und die Gesellschaftswissenschaften mit Wirtschaft. Regelmäßige Auslandskontakte gehören ebenso zu unserem Schulleben wie die Kooperation mit unseren Bildungspartnern (Verlag Eugen Ulmer und Mahle GmbH). Lernen an außerschulischen Lernorten und die Arbeit in Projekten sind uns wichtig.

Gemeinsam mit den Eltern übernehmen wir die Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler. Wir legen großen Wert auf die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern und auf ihre konstruktiv-kritische Begleitung unserer Arbeit. Eltern können sich in zahlreichen Gremien und Arbeitskreisen engagieren und die Schule aktiv mitgestalten.

Wir sind bestrebt organisatorische Strukturen zu schaffen, die für die Umsetzung unserer Schwerpunkte einen möglichst guten Rahmen bilden. Dabei legen wir großen Wert auf Verlässlichkeit und Transparenz.