Die Beratungslehrerin am Geschwister-Scholl-Gymnasium ist

Frau Sabina Kleinhans.

An sie können sich alle Schüler der Klassen 5-12 wenden, bei denen Lernschwierigkeiten oder allgemeine schulische Probleme auftreten. Auch bei Fragen zur Schullaufbahn oder dem Wechsel an eine andere Schule stehen sie beratend zur Seite. Die Beratung verläuft in der Regel immer mit den betreffenden Eltern und unterliegt der Schweigepflicht.

Ziel ist es dabei stets lösungsorientiert zu handeln und die Ressourcen des Schülers/der Schülerin in den Prozess miteinzubeziehen.

Die Beratung ist umso erfolgsversprechender, je mehr Eigeninitiative und Eigenverantwortung der Schüler in die Beratung miteinbringt.

Über einen Anmeldebogen, der im Sekretariat ausliegt und den Schüler und Eltern am besten gemeinsam ausfüllen, kann die Beratung eingeleitet werden.